Neue Streitschlichter beginnen ihre Ausbildung

Ausbildung der neuen Streitschlichter
Mittlerweile seit 11 Jahren besteht für die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit sich zum Streitschlichter ausbilden zu lassen. Damit erhalten sie die Befähigung, Streitigkeiten wie sie zum alltäglichen Leben gehören, sinnvoll und einvernehmlich zu lösen. Die Ausbildung umfasst eine Informationsstunde, sieben Doppelstunden am Nachmittag und ein Wochenende, an dem wichtige Inhalte einer Schlichtung geübt und vertieft werden. Die Streitschlichter lernen auf die „Streithanseln" einzugehen und sie zu unterstützen, damit die Konfliktpartner selbst eine Lösung finden.

 

Nach der Ausbildung, zu dem sich heuer 22 Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen gemeldet haben, dürfen sie ihren Dienst antreten.

 

Die neuen und auch die „altgedienten" Streitschlichter leisten damit einen wichtigen Beitrag für eine positive Streitkultur an unserer Schule.

Ruth Hoffmann

drucken nach oben