Fasching

Fasching

Ganz nach dem Motto „Tierisch gut“ kehrte der Fasching auch in der Hans-Oberhauser-Grund- und Mittelschule in Reichertshausen ein. Schüler und auch einige Lehrkräfte ließen sich vom Faschingstreiben mitreißen und kamen am Unsinnigen Donnerstag verkleidet in den Unterricht. 

Auch der Schulleiter Herr Amorth begrüßte diese „unsinnige“ Abwechslung und tauschte auf Schülerwunsch den Stundengong durch lustige Tiergeräusche aus. Für ca. 30 Minuten zog eine wilde Polonaise mit Schülern von der 1. bis zur 9. Klasse durch die Schule begleitet von typischen Faschingsliedern. Kostümtechnisch war alles geboten – hier hielt sich der Gockel an den Schultern vom Pferd fest, der Hase am Elefanten und das Einhorn am Drachen. Der Abschluss fand in der Aula mit dem Tanz Macarena und dem Fliegerlied statt.  

Am Freitag stattete das Prinzenpaar und die Kindergarde vom OCV Steinkirchen den Schülern noch einen Besuch ab und zeigten ihr aktuelles Programm. Mit diesen gelungenen Aktionen können die Schüler nun richtig eingestimmt in die Faschingsferien starten.

drucken nach oben